Familien­zentrum

Seit Juni 2015 steht in unserer Einrichtung nicht mehr nur das Kind im Mittelpunkt unseres Handelns. Im ganzheitlichen Ansatz konsequent weitergedacht, rückt die gesamte Familie ins Zentrum unseres erweiterten Angebotes. Ein lebendiger Ort des Lebens und Lernens für alle Generationen und Kulturen ist bei uns entstanden! Bei innerfamiliären Fragen halten wir vielfältige Antwortmöglichkeiten bereit. Ob durch Kurse, Gesprächskreise oder Beratungsangebote – wir bieten viele Optionen, die unterstützende Bereicherung versprechen.

In der Erweiterung unsererer Angebote als Familienzentrum bauten wir ein großes Netzwerk auf, das unterschiedlichste innerfamiliäre Schwerpunkte im Beratungssystem berücksichtigt.

Beratung & Unterstützung

In der Erweiterung unsererer Angebote als Familienzentrum bauten wir ein großes Netzwerk auf, das unterschiedlichste innerfamiliäre Schwerpunkte im Beratungssystem berücksichtigt:

  • in besonderen Lebenssituationen
  • Erziehungsfragen
  • Ernährung, Bewegung, Gesundheit
  • Familienbesuchsdienst
  • Coaching
  • Infomappen zu:
    • Beratung und Therapie
    • Gesundheit und Bewegung
    • Kindertagespflege
    • Kooperationspartnern
  • Elternveranstaltungen zu verschiedenen pädagogischen Themen in Eigenregie oder mit externen Referenten werden 2-3 mal jährlich durchgeführt
  • Jährliches, interkulturelles Familienfest (auch als Verbundleistung mit mehreren Familienzentren)
  • Regelmäßige, musisch-kreative Angebote (für Eltern und Kinder); wöchentliche Arbeit mit zwei Kinderchören und einem Erwachsenenchor; Stimmbildung und Chorbegleitung durch Hannah Meister (Kooperationspartner) und einer Kollegin mit sopranpädergogischer Zusatzausbildung
  • Elternschule als Kursangebot durch externen Kooperationspartner
  • Regelmäßige Veranstaltungen für Väter, Mütter und Großeltern
  • Erste-Hilfe-Schulungen
  • Tageselternkartei
  • Erstellen von Erstkontakten zu den Tagespflegestellen
  • Informationsveranstaltungen zur Tagespflege:
    • Personal
    • Eltern
    • Tageseltern
    • Kindeswohlgefährdung

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Ordner Kindertagespflege, den aktuellen Aushängen oder sprechen Sie uns an.

Angebote

Wir als Familienzentrum Kita Pippi Langstrumpf unterstützen Sie bei folgenden Angeboten:

  • Eltern-Baby-Gruppe
  • Elternschule
  • Fachwissen über Naturheilkunde
  • Ferienangebote
  • Sprachfördermaßnahmen (für Kinder mit besonderem Förderbedarf)
  • Yoga (für Erwachsene)
  • Kinderturnen
  • Unsere Einrichtung bietet die regelmäßige Ganztagsverpflegung an
  • Umfang der Betreuungsangebote wird regelmäßig abgefragt und gegebenenfalls am Bedürfnis der Berufstätigkeit der Eltern erweitert und durch eine Tagesmutter organisiert
  • Familienfreundliche Öffnungszeiten
  • Ferienangebote für Familien mit älteren Grundschulkindern und ebenso Angebot von Betreuungsrandzeiten, ergänzend zu den OGS-Angeboten
  • Stadtjugendamt Detmold (Öffentlicher Kooperationspartner)
  • Heike Dröge (Qi Gong/Thai Chi)
  • Naturtherapie
  • Vicara Shakti Müller (Yoga)
  • Sabine Klopp (Personenzentrierte Beraterin)
  • Petra Lontzek (Tagesmutter)