Familienzentrum

Seit Juni 2015 steht in unserer Einrichtung nicht mehr nur das Kind im Mittelpunkt unseres Handelns. Im ganzheitlichen Ansatz konsequent weitergedacht, rückt die gesamte Familie ins Zentrum unseres erweiterten Angebotes. Ein lebendiger Ort des Lebens und Lernens für alle Generationen und Kulturen ist bei uns entstanden! Bei innerfamiliären Fragen halten wir vielfältige Antwortmöglichkeiten bereit. Ob durch Kurse, Gesprächskreise oder Beratungsangebote – wir bieten viele Optionen, die unterstützende Bereicherung versprechen.

In der Erweiterung unsererer Angebote als Familienzentrum bauten wir ein großes Netzwerk auf, das unterschiedlichste innerfamiliäre Schwerpunkte im Beratungssystem berücksichtigt:

 

• Coaching

• Gesundheitliche Prävention

• Fachwissen über Naturheilkunde

• Randzeitenbetreuung bei verlängerter beruflicher Einbindung

• Vermittlung von familienunterstützenden Diensten

Beratung

 

 

 

 

• Begleitung in Erziehungsberatungsfragen

• Coaching

• Sprechstunde für personenzentrierte Beratung und

Partnerberatung, in den Räumlichkeiten der Kita

(durch einen Kooperationspartner

 

 

 

Angebote

• Eltern-Kind-Gruppe

• Randzeitenbetreuung (bei verlängerter

beruflicher Einbindung)

• Elternschule

• Fachwissen über Naturheilkunde

• Ferienangebote

• Sprachförderkurs (für ausländische

Mitbürger)• Sprachfördermaßnahmen

(für Kinder

mit besonderem Förderbedarf)

• Yoga (für Erwachsene)

• Kinderturnen

Chorgemeinschaft
Singing Generations

 

 

Chorarbeit im Familienzentrum Kita Pippi Langstrumpf

Immer donnerstags:

Sonnenchor: 14.15 – 14.45 Uhr

Regenbogenchor: 14.50 – 15.35 Uhr

Generation-Kids: 15.45 – 16.30 Uhr

Die Generations: 19.30 – 21.00 Uhr

Präambel

Zum Erhalt des Chorgesanges, der Gewährleistung einer professionellen Stimmbildung unter Berücksichtigung altersspezifischer und physiognomischer Voraussetzungen der Sänger/innen soll es ab dem 01.10.2015 in Zukunft einen gemeinsamen Weg, unter einer Vereinsführung, geben.

Auf diesem Weg soll Wahrung und Erweiterung des Liedgutes und eine Bereicherung des kulturellen Angebotes im Familienzentrum Kita Pippi Langstrumpf angestrebt werden. Der Vereinsname „Singing Generations“ bringt zum Ausdruck, dass generationsübergreifend und Kulturen verbindend gearbeitet wird. Diese Präambel ist unabdingbarer Bestandteil der Vereinssatzung der Chorgemeinschaft „Singing Generations“.

Kooperation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

• Stadtjugendamt Detmold (Öffentlicher

Kooperationspartner)

• Heike Dröge (Qi Gong/Thai Chi)

Naturtherapie

• Vicara Shakti Müller (Yoga)

• Sabine Klopp (Personenzentrierte Beraterin)

• Petra Lontzek (Tagesmutter)

Außerdem sind wir gut vernetzt mit:

• Competenzwerkstatt Beruf, gGmbH

(Projektarbeiten)

• Hannah Meister (Sopran und Musikalische

Frühpädagogik)

• Masako Miyazaki-Gurewitsch (Pianistin

und Klavierlehrerin)

• Marianne Ernst (Praxis für

Bachblütentherapie und Energiearbeit)

• Vicara Shakti (Wiebke) Müller (Yogalehrerin

und –therapeutin)

• Sportverein Sandokai

• Junges Theater KASCHLUPP! Kinder- und
   Jugendbühne des Landestheaters Detmold